Über uns

Humanistentag Regensburg 2014

Humanistentag Hamburg 2013

haben sich wieder konfessionsfreie Organisationen in Hamburg zusammengefunden, um den deutschen Humanistentag 2013 auszurichten. Sie wurden unterstützt von der säkularen Szene aus ganz Deutschland. Die Links zu den beteiligten und unterstützenden Vereinen und Organisationen befinden sich auf der Startseite, im rechten Frame.
Vor dem Hintergrund einer sich durch rasanten Fortschritt entwickelnden Gesellschaft, wurden Fragen vor dem Hintergrund der vier grundlegenden Kant Fragen erörtert:
Was soll ich tun?
Was darf ich hoffen?
Was kann ich wissen?
Was ist der Mensch?

Es wurde untersucht, wie wir eine humane Gesellschaft fördern können.

Hier können Sie das 2013 Programm als PDF herunterladen.
Hier können Sie das PDF mit Informationen zu den 2013 Rednern runterladen.

Der Deutsche Humanisten Tag 2013 wird als großer Erfolg gewertet.
Die Stiftung »Geistesfreiheit« arbeitet an einer Ergebnisbroschüre, die im Frühjahr 2014 erscheinen wird.

Humanistentag Hamburg 2006

fand der erste deutsche Humanistentag in Hamburg statt. Damals wurde unter der Leitung der Stiftung Geistesfreiheit und der Humanistischen Akademie Berlin, eine zweitägige Fachtagung über humanistische Werte und deren Vermittlung an die Jugend abgehalten. Als Ergebnis wurde zwischen den großen säkularen Organisationen, Humanistischer Verband Deutschlands und der Jugendweihe Deutschland e.V., ein Kooperationsvertrag geschlossen. Eine Kommission hat den Zusammenschluss der säkularen Organisationen vorbereitet und 2008 mit der Gründung des Koordinierungsrat säkularer Organisationen kurz KORSO erfolgreich abgeschlossen.

Hier finden Sie als PDF den Bericht vom Humanistentag 2006 in Hamburg.